Besichtigungen der besonderen Art

(tg) Am Sonntag stand für die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lehe wieder ein Übungsdienst des Fachzugs Wasserversorgung im Kalender.  Diesmal mussten jedoch keine Schlauchleitungen verlegt werden, sondern es stand das Thema „Objektkunde“ auf dem Programm.

Der Fachzug ist für die Sicherstellung der Wasserversorgung an einer Einsatzstelle zuständig. Hierbei muss der Fachzug in der Lage sein, neben den gängigen Wasserentnahmestellen, auch besondere Entnahmestellen verwenden zu können.

Daher erfolgte zunächst eine fachkundige Führung durch das Bad 3 im OSC- Stadion. Im Notfall konnte das dortige Sportschwimmbecken durch den Fachzug mit Hilfe der mitgeführten Pumpen als Wasserentnahmestelle verwendet werden. Das große Schwimmbecken fasst ca. 2.500 m³ Wasser.

Anschließend erfolgte durch Bremenports eine Besichtigung der Löschwasserversorgungsleitungen auf dem Containerterminal II und IV sowie des Pumpwerks in der Geo-Plate- Straße.

Wer das Aufgabenspektrum des Fachzugs Wasserversorgung einmal persönlich erleben möchte hat am kommenden Sonntag, 27.08.2017, im Rahmen des „Tag des Blaulichts“ am Neuen Hafen die Gelegenheit dazu. Der Fachzug wird bei einer Vorführung sein Können unter Beweis stellen.