Abnahme der Jugendflamme II – 5 Jugendliche sind erfolgreich

(pb) Am 23.09.2017 fand in Bremerhaven-Weddewarden die Abnahme der Jugendflamme II des Bundeslandes Bremen statt. Insgesamt gingen die Jugendfeuerwehren des Landesverbandes mit 25 Teilnehmern an den Start, welche am Ende eines anstrengenden aber auch sehr freudigen Tages alle Stolz auf ihr neues Leistungsabzeichen sein konnten. 

 

Aus unserer Jugendfeuerwehr konnten 5 Jugendliche das begehrte Abzeichen ergattern und wurden dabei Tatkräftig durch eines unsere Mitglieder angefeuert, welches sich wenige Tage zuvor leider Verletzt hatte und nicht praktisch Mitwirken konnte. Herzlichen Glückwunsch an euch und ein großes Dankeschön nochmal an unseren verletzten Leandro ! 

 

Ihre Fähigkeiten mussten die Jugendlichen bei den unterschiedlichsten Stationen zeigen. Unter anderem gehörte das Aufbauen einer Einsatzstellenbeleuchtung, Entnehmen und Erklären von feuerwehrtechnischem Gerät vom Fahrzeug oder auch die Erstversorgung nach dem Auffinden einer verletzten Person dazu. Auch der sportliche Anteil sollte nicht zu kurz kommen und wurde im Rahmen einer Gemeinschaftsübung durchgeführt. Zum Thema Brennen und Löschen mussten die Jugendlichen einen theoretischen Teil absolvieren, darunter dann Ansätze von Löschangriffen sowie Löschmittel erläutern, Brandklassen erklären und Komponenten die für eine Verbrennung von Nöten sind aufzeigen. 

 

Nach einem ereignisreichen Tag gab es für alle anwesenden Bratwurst vom Grill und die abschließende Verleihung der Jugendflamme II. Nach einer Dankesrede an die Ausrichter der FF Weddewarden durch Landesjugendsprecher Christian Patzelt konnten alle 25 Jugendlichen mit bestandener Prüfung die Heimreise antreten. 

 

Ehe diese Angetreten wurde, konnte die Zeit noch zum Austausch zwischen den Jugendfeuerwehren sowie für Gruppenfotos genutzt werden. 

Ein Dankeschön an dieser Stelle nochmal an die Ausrichter der Freiwilligen Feuerwehr Weddewarden sowie der Jugendfeuerwehr Bremen für einen gelungenen und ereignisreichen Tag !