Jugendfeuerwehr

Gruppenbild der Jugendfeuerwehr Bremerhaven-Lehe von 2016

Gruppenbild der Jugendfeuerwehr Bremerhaven-Lehe

Die Jugendfeuerwehr Bremerhaven- Lehe wurde am 12. November 2011 gegründet und besteht derzeit aus 24 Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 Jahren und 10 Betreuern aus den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr Lehe.

Die Jugendfeuerwehr Lehe wird vom Jugendfeuerwehrwart Marc Hübler geleitet. Unterstützung erhält er von seinem stellvertretenden Jugendwart Christopher Schmidt und 4 weiteren Betreuern.

Der Übungsdienst für die Jugendlichen findet jeden Dienstag von 17:00 bis 19:00 Uhr auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr in Lehe statt.

Hierzu stehen der Jugendgruppe eigene feuerwehrtechnische Gerätschaften und die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr zur Verfügung.

Untergebracht ist die Jugendfeuerwehr in ihrem eigens dafür gebauten Blockhaus auf dem Wachgelände in Lehe, welches neben Umkleide- und Sanitärräume für Jungen und Mädchen auch über eine eigene Küche und einen großen Lehrsaal mit Whiteboard und Beamer verfügt.

Die Ausbildungsinhalte in der Jugendfeuerwehr umfassen neben der allgemeinen Jugendarbeit, Spaß und der Vermittlung der Werte wie Toleranz und Kameradschaft auch sportliche Aktivitäten. Ebenso gehört die Ausbildung und Vermittlung vom feuerwehrtechnischen Grundwissen, der 1. Hilfe und die Ablegung des Rettungsschwimmerabzeichens zum Übungsdienst.

Die Jugendfeuerwehr nimmt auch an sportlichen Wettkämpfen gegen andere Jugendfeuerwehren teil und fährt in regelmäßigen Abständen auf Zeltlager im gesamten Bundesgebiet.